Handys

Mobistel EL600 Dual Sim Handy

Mobistel EL600 Dual
  • Außergewöhnliches Design
  • Mit Swarovski-Steinen verziert
  • Vollwertige QWERTZ-Tastatur
  • 3 Megapixel Kamera
  • Mp3 Player

Bei Amazon für € kaufen

Das EL600 Dual Sim Handy von Mobistel ist ein echter Hingucker in Sachen Design. Der quadratische Slider ist wirklich außergewöhnlich. Trotzdem könnte das Handy auf viele Menschen auch abschreckend wirken, was bei solchen Designexperimenten nicht ungewöhnlich wäre.

Design: Außergewöhnlicher Slider

Das Design des EL 600 von Mobistel kann zu Recht als sehr speziell und außergewöhnlich bezeichnet werden. Im eingeklappten Zustand ist das Handy fast quadratisch und sehr klein. Auf der Vorderseite ist nur der Bildschirm mit einem Navigationskey und zwei Auswahltasten zu sehen. Die Tasten sind zudem mit Swarovski Steinen verziert, was vor allem die weibliche Kundschaft ansprechen soll. Rückseitig fällt die eingebaute Kamera auf. Erst mit einer eleganten Drehbewegung wird der Slider ausgeklappt und eine vollwertige physische Tastatur kommt zum Vorschein. Die einzelnen Tasten sind jedoch sehr klein, so dass die Bedienung vor allem für Menschen mit großen Händen zu einer Sisyphus-Arbeit ausarten könnte. Sowohl im ein- als auch ausgeklappten Zustand macht das Handy dennoch immer eine äußerst elegante und stylische Figur. Erhältlich ist das Handy von Mobistel in den Farben Weiß und Schwarz.

Technische Daten: Wenig aufregend

Das Handy verfügt über ein 2,4 Zoll LCD Bildschirm, welcher für die grundlegenden Funktionen eines Handys völlig ausreichend dimensioniert ist. Größer muss der Bildschirm auch nicht ausfallen, da Mobistel auf die meisten zusätzlichen Funktionen von Smartphones komplett verzichtet hat. Die integrierte Kamera löst mit 3,2 Megapixeln auf und eignet sich damit für den schnellen Schnappschuss zwischendurch, sowie für den ein oder anderen Fotoabzug. Wunder sollte man von der Kamera allerdings nicht erwarten. Die Internetfunktionen des Handys sind durch das fehlende UMTS und WLAN Modul äußerst beschränkt. Trotzdem spendiert Mobistel dem Gerät einen Browser und ein Email Programm. Für die Unterhaltung ist ein mp3-, Videoplayer und Radio integriert. Allerdings sollte man für die Speicherung von Mediendateien auf eine optionale microSD Karte ausweichen, da der 18mb große interne Speicher deutlich zu klein ausfällt. Der Ton kann wahlweise über den internen Lautsprecher oder über den Kopfhöreranschluss ausgegeben werden. GPS ist im EL 600 Dual nicht mit an Bord. Immerhin wurde aber an einen USB Anschluss und Bluetooth gedacht.

Fazit: Schicker Slider für Ladys

Mobistel spricht mit dem schicken Design und Swarovski Steinen vor allem die weibliche Käuferschaft an. Wer außerdem auf zusätzlichen Spielereien, wie GPS, Apps und erweiterte Interfunktionalität verzichten kann, sollte das EL 600 Dual auf jeden Fall in die engere Wahl ziehen. Die vollwertige Tastatur macht das Handy auch für Vielschreiber interessant.

Leave a Comment

Previous post:

Next post: