Handys

Mobistel Cynus T2

Mobistel Cynus T2
  • Sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis
  • 5 Zoll Touchscreen Display
  • 12 Megapixel Kamera
  • 1GHz Dual Core Prozessor
  • Android 4.0

Bei Amazon für 139,90 € kaufen

Das Cynus T2 von Mobistel lockt ebenso wie sein Schwestermodel Cynus T1 mit guter Ausstattung für wenig Geld. Auffällig ist auf den ersten Blick das moderne Design, was ähnlich dem Samsung Galaxy S3 ist und der äußerst große 5 Zoll Bildschirm.

Design: Ein Hauch von Samsung

Schaut man sich das Cynus T2 von vorn an, so bemerkt der aufmerksame Betrachter, dass sich die Designer von Mobistel bzw. Elson wohl vom Samsung Galaxy S3 inspirieren lassen haben. Dieser Eindruck wird allerdings schnell durch das ansprechende, aber empfindliche Gehäuse und einen Blick auf die Rückseite beendet. Letztere ist geriffelt und an der Stelle des Kamerasensors ist das Gerät ganze 12 Millimeter tief, was den guten optischen Gesamteindruck etwas schmälert. Auch das Gewicht von 168 Gramm unterstreicht den etwas klobigen Eindruck des Smartphones. Allerdings kann das Cynus T2 durch die gute Verarbeitung wieder einige Pluspunkte sammeln. Auf der Vorderseite des Geräts von Mobistel sticht der riesige 5 Zoll Touchscreen ins Auge, der fast die gesamte Front einnimmt. Erhältlich ist das Smartphone in den Farben Schwarz und Weiß.

Technische Daten: Display mit Wow-Faktor?

Auch wenn immer mehr Smartphones mit 5 Zoll Bildschirmen auf den Handymarkt drängen ist ein so großes Display immer noch hervorzuheben. Das Cynus T2 verfügt trotz des günstigen Preises über ein solches Display. Doch nicht nur die Größe, sondern auch die Auflösung ist entscheidend. Genau in diesem Punkt schwächelt das Smartphone von Mobistel mit 480×854 Bildpunkten allerdings. Dadurch wirkt das Display manchmal etwa verschwommen und unscharf. Die Helligkeit des Displays kann sich hingegen sehen lassen und sollte für ein gutes Ablesen auch bei Sonneneinstrahlung sorgen. Das Smartphone mit Android 4.0 Betriebssystem wird durch einen 1Ghz Dual Core Prozessor angetrieben, der auch mit 3D Spielen zurechtkommt. Äußerst knapp fällt hingegen der Arbeitsspeicher mit 512MB aus. Dadurch kann es trotz des guten Prozessors zu dem ein oder anderen Ruckler kommen. Der integrierte Speicher für Apps und Medien ist 2,4GB groß und kann durch eine optional erhältliche microSD Karte erweitert werden. Neben dem Display ist auch die verbaute 12 Megapixel Kamera ein echter Hingucker in dieser Preisklasse. Bei weniger gutem Licht sorgt eine doppelte Fotoleuchte für die nötige Helligkeit beim Fotografieren. Der Akku mit 2.000mAh Kapazität versorgt das Handy mit ausreichend Strom für eine durchschnittliche Laufzeit von ein bis zwei Tagen, je nach Nutzungsintensität. Natürlich hat das Cynus T2 auch HSPA, WLAN, GPS und Bluetooth mit an Bord. Ein Kopfhörer- und USB Anschluss findet sich ebenfalls an der Außenseite des Geräts.

Fazit: Viel Smartphone für wenig Geld

Das Cynus T2 Dual Sim Handy ist neben dem etwas kleineren Cynus T1 ein weiteres Modell der Firma Mobistel, dass mit einem äußerst guten Preis-/Leistungsverhältnis aufwarten kann. Eine bessere Ausstattung für unter 200 Euro Gerätepreis wird man wohl nicht finden können. Deswegen ist das Gerät ein Tipp für alle potentiellen Smartphonekäufer, die kein Vermögen für ein Smartphone ausgeben können oder wollen.

Leave a Comment

Previous post:

Next post: