Handytarife für Dual Sim Handys

Handytarife für Dual Sim HandysIm wesentlichen kann man sich zwischen 2 Arten von Mobilfunktarifen entscheiden. Entweder man wählt einen Handyvertrag oder entschließt sich für eine Prepaid Sim-Karte.

Eine flexible Art einen Handyvertrag bzw. Handy Flatrate zu nutzen, stellt der Tarif Mein BASE plus dar. Es gibt den Basistarif Mein BASE plus, der eine Telefonie und SMS Flatrate ins Base/E-Plus Netz beinhaltet und eine SMS Allnet Flat in alle deutschen Netze. Der wesentliche Vorteil von Mein BASE plus ist die Möglichkeit, jederzeit Optionen zum Basistarif hinzu- u. abzubuchen. Die Optionen besitzen eine Laufzeit von 1 Monat und können zum Monatsende flexibel gekündigt werden.

Optionen die man zu Mein BASE plus buchen kann sind z.B. eine Allnet Flat, eine Fremdnetz Flatrate oder eine Handy Internet Flatrate. Außerdem gibt es regelmäßig attraktive Handys bzw. Smartphones zu stark vergünstigten Konditionen. Weitere Informationen und Optionen zu dem Tarif finden Sie direkt bei www.base.de.

Der andere Weg einen Handytarif zu nutzen, stellt die Nutzung einer Prepaid Sim-Karte dar. Hierbei kauft man sich zuerst bei einem Anbieter eine SIM-Karte für einmalig meist ca. 10 Euro und kann diese SIM-Karte immer wieder neu mit Guthaben aufladen.

Ein sehr günstiger Prepaidanbieter ist aktuell Simyo. Telefonate kosten in alle Netze nur 9 Cent pro Minute. Auch eine SMS kostet ebenfalls nur 8 Cent. Dazu erhält man bei Kauf einer Simyo Prepaidkarte 5 Euro Startguthaben. Nimmt meine seine Rufnummer zu Simyo mit, dann erält man zusätzlich 50 Euro.

Als Besonderheit am Simyo Einheitstarif ist der Kostenstopp zu nennen. Erreicht man die Grenze von 39 Euro pro Monat, so zahlt man auch nie mehr als 39 Euro. Weiterhin lässt sich der Tarif um zahlreiche Optionen erweitern, wie z.B. einer SMS, Flat, Festnetz Flat oder auch Internet Flat. Mehr Informationen über den Simyo Einheitstarif finden Sie unter www.simyo.de.

Nutzen Sie doch einfach den Vergleich auf www.prepaid-anbieter-vergleich.de, um einen Überblick von zahlreichen Prepaidtarifen zu bekommen. Alternativ gibt es hier die besten Handyverträge im Überblick.

Was sind Handytarife?

Handytarife stellen eine Zusammenfassung von Bedingungen dar, wie ein Mobiltelefon genutzt werden kann. Diese sind beinahe genauso wichtig wie die so genannten AGBs. Es werden die Preise und eine Laufzeit genauso beschrieben, wie die Verfügbarkeiten von Leistungen des Anbieters.

Handytarife werden in Form einer Preisliste dargestellt. Sie können durch ihren Namen und den Provider eindeutig identifiziert werden. Allerdings sollte genau aufgepasst werden, da mehrere Tarife oftmals den gleichen Namen beinhalten und sich nur durch die Zahl von Inklusiv Minuten oder Frei SMS am Ende unterscheiden.

Die Nutzer im Bereich Mobilfunk setzen sich mit ihrem Handytarif über die Sim Karte auseinander. Diese Karte kommt in GSM und UMTS Systemen zum Tragen. Durch die so genannte Sim Karte ist eine eindeutige Identifizierung des Nutzers möglich. So kann nicht bestritten werden, wer zu welchem Zeitpunkt die Handytarife genutzt hat. Die Identifikation ist vor allem für eine Abrechnung des Providers wichtig, die immer nach einem bestimmten Tarif erfolgt. Die Verbindungsübersicht, auch Einzelverbindungsnachweis genannt, bekommt der Nutzer immer am Tag der Abrechnung zur Verfügung gestellt. Es geht dabei auch nicht immer monatsweise, da der Abrechnungszeitraum mitten im Monat beginnt und dort auch wieder endet. Auch wenn keine Fehler in einer Abrechnung passieren sollten, so kann es dennoch nicht schaden, wenn der Nutzer seine Rechnung genau überprüft.

Tipp: simyo All Net Flat