Handys

Acer Liquid E1

Acer Liquid E1 Dual Sim Handy
  • 4,5 Zoll Display
  • 5 Megapixel Kamera
  • Stereo-Lautsprecher
  • Android 4.1 Jelly Bean
  • 1GHz Dualcore Prozessor

Bei Amazon für 0,00 € kaufen

Normalerweise kennt man Acer nur aus dem Computerbereich. Allerdings hat sich der taiwanesische Hersteller schon mehrmals auch auf den Smartphonemarkt hervorgewagt. Auch jetzt schickt Acer wieder einen Smartphone auf den Markt, welches mit Dual-Sim ausgerüstet ist und mit einer üppigen Multimediaausstattung die Käufer anlocken soll.

Design: Gefälliges, aber etwas großes Polycarbonatgehäuse

Das Design des Acer ist etwas verspielter, als bei aktuellen Top-Smartphones. Akzente setzen vor allem die weinroten Elemente ober- und unterhalb des 4,5 Zoll großen Displays an der Vorderseite. Insgesamt hat Acer das Liquid E1 eher rundlich gestaltet, dadurch schmiegt sich das Smartphone besser in die Hand. Auch die rückseitige Gummierung sorgt für eine gute Haptik. Weniger gut ist allerdings die Druckempfindlichkeit des Gehäuses, die das Handy manchmal etwas knarzen lässt. Auf der Vorderseite befinden sich weder physische Taste, noch Touch-Buttons. Nur die kleine Frontkamera neben dem Acer Schriftzug und der Lautsprecher zum Telefonieren fallen etwas auf. Auf der Rückseite ist die Kamera untergebracht, ebenso wie die zwei Stereo-Lautsprecher oben und unten. Die Abmessungen des Smartphones betragen 132 x 69 x 10mm und gehören damit nicht zu den kleinsten Abmessungen. Auch mit einem Gewicht von 133g ist das Acer nicht gerade ein Leichtgewicht. Dennoch wirkt das Design recht kompakt.

Technische Daten: Optimiert für Multimedia

Acer hat das Liquid E1 offensichtlich hauptsächlich auf Multimediaanwendungen getrimmt. Dazu kommt Android 4.1.1. zum Einsatz, welches mit allerlei Liebe zum Detail vom Hersteller aufgepeppt wurde. So sind viele sinnvolle Personalisierungsmöglichkeiten zusätzlich enthalten. Zuständig für die Darstellung der Multimediainhalte ist das große 4,5 Zoll Display auf der Vorderseite, welches auch in der Sonne noch gut abzulesen ist. Für den Ton sorgen zwei Stereolautsprecher auf der Rückseite, die durch DTS einen besonders guten Klang haben sollen. Dennoch kommen die Lautsprecher nicht an den außerordentlich guten Klang eines HTC One heran. Unverständlich ist, weshalb Acer die Lautsprecher nicht auf die Vorderseite eingebaut hat. Musik und Videos streamt das Liquid E1 bequem über Wifi zu DLNA kompatiblen Geräten. Die Kamera auf der Rückseite löst mit 5 Megapixeln auf und bietet ausreichende Bildqualität für gelegentliche Schnappschüsse.
Für den nötigen Antrieb des Telefons sorgt ein flotter 1 Gigaherzt Dualcore Prozessor, unterstützt durch einen 1 Gigabyte großen Arbeitsspeicher. Der Speicher für Inhalte auf dem Handy ist ab Werk nur 4 Gigabyte groß, kann allerdings optional durch einen microSD Karte erweitert werden. Auch im Internet ist das Acer schnell unterwegs. Der Hersteller baut WLAN-n und HSPA in sein Smartphone. Nur die noch etwas schnellere HSPA+ Technologie fehlt im E1. Die nötige Energie spendet ein 1750mAh großer Akku, der für das große Display etwas zu klein erscheint und bei intensiver Benutzung schnell schlapp macht.

Fazit: Gelungenes Multimediahandy

Mit dem Liquid E1 ist Acer ein gutes Multimediahandy gelungen. Der 4,5 Zoll große Bildschirm und die Stereolautsprecher mit DTS Unterstützung sind sehr gut für das Betrachten von Fotos und Videos geeignet. Einen Patzer leistet sich das E1 nur bei dem Akku, der recht schnell schlapp macht. Auch wenn das Liquid E1 nicht mit den aktuellen Topmodellen mithalten kann, ist es dennoch für den günstigen Preis äußerst gut ausgestattet und sollte bei der Wahl eines neuen Handys durchaus berücksichtigt werden, denn für die meisten Käufer wird die gebotene Ausstattung vollkommen ausreichen.

Leave a Comment

Previous post:

Next post: